Neubau eines Poolhauses in Welzin, Usedom

Bauherr: Privat

Bei diesem Bauvorhaben wurde ein bestehendes Landgut durch ein Poolhaus erweitert. Der Neubau grenzt ostseitig unmittelbar an die Giebelfläche einer bestehenden Garage und wird über einen an deren Südseite verlaufenden Glasgang an das bestehende Wohngebäude angebunden.

 

Das Poolhaus erhielt ein Satteldach und eine WDVS-Fassade. Zum südseitigen Hof wurden großzügige Fensterflächen vorgesehen, die die Verbindung zum Außenraum herstellen.

Bauzeit: 2013

Nutzfläche: 80 m²

Umbauter Raum: 1.936 m³

Baukonstruktion:

Wände: Mauerwerk

Decken: Holzbalkendecke/Gipskartonplatte

Dach: Holztragwerk mit Dachpfannen