Aufstockung eines Wohn- und Geschäftshauses, Wedeler Landstraße, Hamburg

Bauherr: privat

Das bestehende Geschäftshaus bildet einen wichtigen Bestandsteil des Rissener Zentrums mit Ladeneinheiten und einem frequentierten Vorplatz.
Eine Verdichtung mit zusätzlichem Wohnraum ist auch in dieser beliebten Hamburger Gegend gewünscht. Es ist eine Aufstockung um zwei Vollgeschosse mit insgesamt 21 Wohnungen geplant.
Die bestehende Grundfläche wird dabei kaum gestört. Eine Holzkonstruktion minimiert die zusätzliche Belastung und eine Umsetzung in Fertigteilen reduziert die Bauzeit.
Es entsteht ein ausgewogener Wohnungsmix aus 1-Personen Haushalten (ca. 50m²) bis zu großen Familienwohnungen (ca. 120m²).

 

Bauzeit: 2019 (ca. 14 Monate)

Wohnfläche: ca. 1.500 m² neue Wohnfläche

Umbauter Raum: gesamt ca. 3.800 m³

 

Baukonstruktion:

Wände: Bestand in doppelschaliges Mauerwerk und Pfosten-Riegelfassade, neue Geschosse in Holzfertigteilbauweise mit Plattenverkleidung

Decke: Bestand in Stahlbetondecken, neu in Stahlrahmen mit Holzbalkendecken

energetische Betrachtung: EnEV-Berechnung