Umbau und Erweiterung eines Einfamilienhauses

Bauherren: Privat

Gekennzeichnet war der Gebäudebestand durch mehrere kleine Räume im Erdgeschoss sowie einen Anbau auf der Ostseite, durch den das Gebäude betreten und eine Verbindung zur angrenzenden Garage und den hinteren Nebengebäuden hergestellt wurde.
Durch die Umbauarbeiten ist ein großzügiger, lichtdurchfluteter Wohnbereich mit offener Küche im Erdgeschoss geschaffen worden. Im Obergeschoss wurde auf den bestehenden Anbau ein moderner Baukörper in Holzbauweise aufgesetzt, der sich durch seine Formensprache klar gegen den Bestand abgrenzt und zusätzlichen Raum für ein Kinderzimmer, einen Spielbereich sowie ein familientaugliches Bad bietet. Ein weiteres Kinderzimmer, Elternschlafzimmer und Ankleideraum fanden ihren Platz im Bestandsgebäude.
Dach, Fenster und Türen sowie Heizung, Sanitär und Elektrik wurden modernisiert und das Gebäude mit einer Dämmung an die heutigen Anforderungen angepasst.

Bauzeit: 2018-2019

Wohn- /oder Nutzfläche: ca. 204 m²

Umbauter Raum: ca. 805 m³

Baukonstruktion:

Wände: Ziegelmauerwerk mit Luftschicht, Einblasdämmung

Decke: Holzbalkendecke

energetische Betrachtung: KfW 100