Kremmin, Errichtung einer Halle zum Unterstellen eines Feuerwehr- und eines Gemeindefahrzeuges

Bauherr: Gemeinde Kremmin

Durch die Gemeinde Kremmin wird ein neues Gebäude errichtet, um einen Abstellraum für die Gemeinde und Stellfläche für ein Löschfahrzeug der Feuerwehr Kremmin zu schaffen.

Bauzeit: 2020

Nutzfläche: 166 m²

Umbauter Raum: 947 m³

Baukonstruktion:

Wände: Halle als Stahlrahmenkonstruktion

Decke: Wand- und Deckenfläche mit Sandwichpaneelen